barrierefrei wohnen

Selbstbestimmt und komfortabel lebst Du in Deinem Zuhause.
Jetzt und in Zukunft. Das ist das Ziel unserer Zusammenarbeit.

Piktogramm: Ein Mensch steht neben einem Haus. Im Haus steht ein Mensch mit Gehstock.

Was sich hinter dem Wort „Zuhause“ verbirgt, ist mehr als nur ein Ort.

Zuhause bedeutet Geborgenheit und Sicherheit.
Gemütlichkeit und Wohlfühlen.
Raum für Ruhe und Leben.
Ankommen.

Blick von schräg oben auf mich an einem Arbeitstisch. ich zeige auf einen Bauplan.

Du verbindest sicher noch unzählige andere Dinge mit Deinem Zuhause. Für mich ist mein Zuhause der Mittelpunkt meines Lebens – hier beginnt jeder Tag und hier endet jeder Tag. Mein Zuhause ist die grüne Wand im Wohnzimmer, die gesammelten Erinnerungsstücke und auch die Unordnung, die das tägliche Leben als Familie unweigerlich mit sich bringt. Mein Zuhause ist der Ort, an dem ich mich wohlfühle.

Nicht ohne Grund bezeichnen wir Orte, die uns wirklich nahe liegen oder mit denen wir besonders schöne Zeiten verbinden, als unser zweites Zuhause. Dort, wo wir Geborgenheit spüren und gemütlich leben, fühlen wir uns wohl.

Dieses Wohlfühlen ist eng mit der Erfüllung unserer Bedürfnisse verbunden. Und diese können sich ändern. Manchmal schleichend, aber oft auch mit einem Schlag. Wie schnell das gehen kann, habe ich selbst erfahren. Das gewohnte Umfeld wurde zu einer Ansammlung von Barrieren, die mir das Leben unnötig schwer machten. Innerhalb kürzester Zeit fühlte ich mich in meinem Zuhause nicht mehr wohl.

Barrierefreiheit bedeutet sich das Leben leicht zu machen.

Je weniger Barrieren es in unserer Wohnung gibt, desto besser passt sich der Wohnraum an sich ändernde Bedürfnisse an. Eine plötzlich auftretende oder langanhaltende Erkrankung, fortschreitendes Älterwerden oder eine Behinderung können dafür sorgen, dass sich unser Zuhause an uns anpassen muss. Wenn das möglich ist, muss niemand aus diesen Gründen seine lieb gewonnenen vier Wände verlassen.

Du weißt am besten, was Dein Leben komfortabel macht. Sei es die geräumige Küche oder die geliebte Badewanne – Dein Zuhause spiegelt neben Deinen Bedürfnissen auch Deine Wünsche wider. Damit Du auch in Zukunft weiterhin mit Leichtigkeit in der Küche zaubern kannst, sind erreichbare Schränke und ausreichend Arbeitsflächen in angenehmer Arbeitshöhe unerlässlich. Der Einstieg in die Badewanne kann aus verschiedenen Gründen beschwerlich werden – mit einer eingebauten Tür lässt sich diese aber auch weiterhin komfortabel erreichen.

Haken

Barrierefreies Wohnen ermöglicht Selbstbestimmung. Ein Zuhause ohne Barrieren bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihr Leben frei und unabhängig in den Eigenen vier Wänden zu leben.

Barrierefreies Wohnen schafft Unbeschwertheit. Sie müssen sich keine Gedanken mehr darüber machen, ob Sie auch in Zukunft in Ihrem Zuhause wohnen bleiben können. Sie machen es einfach.

Barrierefreies Wohnen bietet Komfort in allen Lebenslagen. Im Alter oder im Fall einer Krankheit bietet Ihnen barrierefreier Wohnraum genau den Komfort, den Sie kennen und schätzen gelernt haben. Auch eine vorübergehende Beeinträchtigung oder bleibende Behinderung ist im optimal vorbereiteten Zuhause kein Problem – Sie werden durch Ihr Umfeld nicht behindert.

Du willst Dein Zuhause barrierefrei neu- oder umbauen?

Niemand kennt Deine Wohnung besser als Du selbst. Mit all den Erinnerungen und schönen Momenten, mit all den lieb gewonnenen Eigenschaften und Details. Dein Zuhause ist der Ort, an dem Du dich wohlfühlst und in dem Du bis ins hohe Alter leben möchtest. Genau dabei unterstütze ich Dich!

Als Architekt:in suchst Du Unterstützung beim Thema Barrierefreiheit?

Mit Leidenschaft und Fingerspitzengefühl planst Du das Zuhause Deiner Auftraggeber:innen. Du gestaltest Lebensräume nach den Wünschen dieser Menschen. Ich unterstütze Dich dabei, barrierefreie Lösungen zu schaffen, die Komfort und Ästhetik verbinden.