Martin an einer Wand neben einem alten Wandtelefon lehnend. Er hält den Hörer am Ohr und lächelt.

barrierefrei schafft mehr

+ mehr Komfort

+ mehr Teilhabe

+ mehr Leben

+ mehr Wert

Für Sie. Für Dich. Für Alle.

Wir alle profitieren von einer Welt ohne Barrieren.


Der erste Schritt ist der Schwierigste. Aber auch der Wichtigste!

Piktrogramm: Ein Mensch macht einen Schritt nach vorn, das Standbein wackelt.

Unsere Welt kann nur barrierefrei werden, wenn wir es selbst in die Hand nehmen.

Jeden Tag haben wir es selbst in der Hand, sie ein Stück weit barrierefreier zu machen. Du genauso wie ich. Deshalb biete ich zum Einstieg ins Thema Vorträge und Workhops an.

Für Vereine, Behörden, Museen, Architekt:innen… Kurzum: Für Alle!
Denn Barrierefreiheit ist eine Aufgabe für die ganze Gesellschaft. Auch für Dich.

Mit #EineBarriereWeniger schaffen wir das gemeinsam.


Barrierefreiheit fängt bei Dir zu Hause an

Piktogramm: Ein Mensch steht neben einem Haus. Im Haus steht ein Mensch mit Gehstock.

Du willst für die Zukunft vorsorgen?

Selbstbestimmt und komfortabel im eigenen Zuhause leben?

Dann unterstütze ich Dich gern bei der barrierefreien Gestaltung Deiner eigenen vier Wände. Wenn Du Deiner Familie oder Deinen Bekannten das Leben erleichtern willst oder als Architekt:in mit Leidenschaft Lebensräume für andere gestaltest: barrierefreies Wohnen bietet Selbstbestimmung, Unbeschwertheit und Komfort in allen Lebenslagen. Ich zeige Dir wie.


Neu im barrierefrei·blog:

  • Intersektionale Barrierefreiheit
    Was verstehe ich eigentlich unter ‚Barrierefreiheit‘? Seitdem ich mich mit dem Thema beschäftige, schleiche ich um eine Antwort auf diese Frage herum. In einer Art Essay möchte ich jetzt eine Antwort geben, indem ich den Begriff der ‚intersektionalen Barrierefreiheit‘ einführe.
  • Meine Barrierefreiheit ist radikal
    Sie sagen Dinge wie „Fahr mal ein bisschen runter!“ oder „Du darfst nicht so viel fordern!“Ich wurde von ihnen schon frech, vorlaut und radikal genannt. Doch was ist es, was ich so lautstark einfordere? Barrierefreiheit. Immer.Von Anfang an.Für alle und überall. Ist das radikal? Für Definitionen hilft ja der Blick ins Wörterbuch. Da werden als …

    Weiterlesen …Meine Barrierefreiheit ist radikal

  • Bundestagswahl: Wer schafft Barrierefreiheit?
    Wahlprogramme zu studieren ist müßig. Eigentlich wollen alle Parteien schließlich nur das Allerbeste und stellen sich als die einzigen dar, die man wirklich wählen kann. Am Ende bleibt nach den Koalitionsverhandlungen von den Inhalten jedoch oft nur wenig übrig. Dennoch bieten die verschiedenen Wahlprogramme immerhin die Möglichkeit, eine fundierte Wahlentscheidung zu treffen. Mit Blick auf …

    Weiterlesen …Bundestagswahl: Wer schafft Barrierefreiheit?

  • Haben wir keine größeren Probleme?
    Ulf nervt gewaltig. Immer kommt er mit derselben Leier. Meinem Ärger darüber habe ich in der vergangenen Ausgabe des Newsletters etwas Luft verschafft. Weil Ulf den barrierefrei·Newsletter aber leider nicht liest, gibt’s den Text hier auch im Blog: Dinge, die Ulf gerne fragt: Haben wir keine größeren Probleme als einen fehlenden Handlauf in einem denkmalgeschützten …

    Weiterlesen …Haben wir keine größeren Probleme?