Betty über das Kindergartenleben voller Barrieren

Betty Poschmann ist Kindergärtnerin. Wir sprechen darüber, wieso sich die Barrierefreiheit den optischen Ansprüchen der Dorfbevölkerung unterordnen muss und welche Probleme sich daraus Tag für Tag ergeben. Sie erzählt von den Hindernissen auf dem Weg zu echter Inklusion im Kindergarten und warum Buntstifte ein Rassismus-Problem haben. Außerdem beschreibt sie, wie die neu gebaute Hamburger Hafencity ihr Bewusstsein für den öffentlichen Raum mit seinen vielfältigen Barrieren geschärft hat.

Hier findest du Betty auf Twitter.


Bild: Sara_Torda, pixabay